Willkommen bei den Krippenfreunden            Deutsch Griffen

Kontakt:

Obmann:  Josef Herbert Krassnitzer

Deutsch Griffen 48
9572 Deutsch Griffen

Mobil: 0676/3838715

krassnitzer.j@aon.at
 

Obmann Stv.:  Markus Pöcher

Schriftführerin: Nicole Poglitsch

Kassier:  Gerhard Lassnig

KassierStv.: Alexandra Rescher

Kassaprüfer: Ewald Petritz

                  Karl Kraigher

Werkstättenwart: Sylvester Auer

Beiräte:  Hannelore Resinger

            Mag. Robert Jamroz

 

Die Krippenfreunde Deutsch Griffen sind auf Facebook.

Wenn Sie die neuesten Berichte und Fotos sehen wollen, klicken Sie bitte auf das nebenstehende Facebook-Logo.

Aus der Chronik der Krippenfreunde Deutsch - Griffen

 

In der Verbandszeitschrift „Der Krippenfreund“, Heft Nr. 181,Sept. 1983, wurde berichtet, dass der Verband der Krippenfreunde Österreichs beabsichtige, nach einer mehr als zehnjährigen organisatorischen Betriebsamkeit nun auch  Kärnten als letztes österreichisches Bundesland in seine Reihen aufzunehmen. Tatsächlich dauerte es aber noch weitere sechs Jahre bis sich der Landesverband Kärnten am 22. April 1989 mit dem Vereinssitz in Deutsch – Griffen konstituieren konnte. Zum Landesobmann wurde Manfred Schuler gewählt, welcher aus zeitlichen Gründen nach einem Jahr sein Amt zurücklegen musste. Zwischenzeitlich übernahm Josef Herbert Krassnitzer diese Arbeit, welche dann von Hannelore Resinger übernommen wurde.

Davor waren die Krippenfreunde Kärntens über Jahre hinaus von der Landesgruppe Steiermark unter Obhut von Frau Mag. Auguste Wiesinger betreut worden.

Von den Krippenfreunden in Deutsch – Griffen gingen in der Folge sämtliche Initiativen zum Aufbau und Gründung der Landesgruppe aus.

Frau ErikaPlanitzer knüpfte die ersten Kontakte zum Verband der Österreichischen Krippenfreunde in Innsbruck und zusammen mit Geistl. Rat Pfarrer Otto Gritsch und Josef Herbert Krassnitzer leistete sie auch die Vorarbeit für die Gründungsversammlung.

Nach sechsjährigem Aufbau der Landesgruppe Kärnten, wurde in Deutsch – Griffen am 5. Februar 1995 der erste Ortsverein gegründet. Bei der Gründungsversammlung waren folgende Krippenfreunde anwesend: Geistl. Rat Pfarrer Otto Gritsch, Bürgermeister Hans Prodinger, Landesobfrau Hannelore Resinger, Krippenbaumeister Josef Herbert Krassnitzer, Erika Planitzer, Christine Prodinger, Johanna Krassnitzer, Reinhard Brandstätter und Johann Gruber.

Als Ehrengäste waren geladen: Verbandspräsident Dir. Richard Oberzaucher, OSR Alfred Fröhlich – Obmann der Ortsgruppe Rankweil, dem Partnerverein des Ortsvereines Deutsch – Griffen , Krippenbaumeister Christof Fröhlich , ebenfalls aus Rankweil.

Als  Vereinsführung  wählte  man:  Josef Herbert  Krassnitzer (Obmann),  Reinhard  Brandstätter (Kassier)

und Johann Gruber (Schriftführer).  Obmann Stellvertreterin wurde Erika Planitzer.

Partnerschaft: Seit 21. April 1995 hat der Ortsverein eine Partnerschaft mit dem Ortsverein Rankweil aus Vorarlberg eine Partnerschaft gegründet.

Im selben Jahr wurde mit dem Ausbau des alten Pfarrstadels begonnen, wo heute die Räumlichkeiten der Krippenwerkstatt untergebracht sind. Des Weiteren wird am Ausbau eines Krippenmuseums gearbeitet, das in den nächsten Jahren eröffnet werden sollte.

Der Ortsverein Deutsch – Griffen veranstaltet jedes Jahr im Herbst die Krippenbauwochen, welche bis zum ersten Adventsonntag beendet werden, wo dann traditionellerweise der Abschluss und die Segnung der Krippen stattfindet.